Besondere Anerkennung: Sophie Brüll

Das süße Déjà-vu

Sophie Brüll
Kunsthochschule Kassel
Studiengang Produktdesign
Betreuung: Prof. Oliver Vogt, Dipl. Des. Ute Sickinger

Die süßen Chips mit dem Namen Fy überzeugen nicht durch ihren Nährwert, sondern sind kalorienlos und reines Genussmittel. Die minimale Substanz ist einzigartig und spricht die sinnliche Wahrnehmung an. Bei der Süßigkeit Fy spielt durch die Wahl der Zutaten und den bewussten Umgang mit Ressourcen der emotionale Wert eine wichtige Rolle. Die Chips erhalten ihre Süße durch Stevia und bestehen aus verschiedenen Ballaststoffen - die Süßigkeit ist damit nahezu gesundheitlich neutral. Den Geschmack von Fy bildet eine Komposition der natürliche Aromen Himbeere, Ingwer, Bittermandel und Orangenblüte.

Das Ergebnis sind fruchtig süße Chips – leicht und knusprig. Beim Probieren der Süßigkeit entfalten sich die Aromen und Fy löst sich auf.