Besondere Anerkennung: Sebastian Reichel

Agil
Gelenkige Gehhilfe

Sebastian Reichel
Weißensee Kunsthochschule Berlin
Fachbereich Produktdesign
Betreuung: Prof. Helmut Staubach, Prof. Carola Zwick

Gehen ist ein ausgezeichnetes Training, um mobil und körperlich fit zu bleiben. Um dabei Stürzen vorzubeugen, behelfen sich ältere Menschen seit jeher des Stocks. Für das Gefühl von Sicherheit aber handeln sie sich vor allem einseitige Belastungen von Muskeln und Gelenken ein. Es ist deshalb sehr wichtig ein Hilfsmittel bereitzustellen, dass eine natürliche Bewegung fördert und gleichzeitig Sicherheit gewährleistet.

Mit einem elastisch verformbaren Unterarmnetz, zwei nachgiebigen Kröpfungen, Griffpolstern und einem stoßdämpfenden Fußteil befördert „Agil“ die natürliche Gehdynamik. Mit justierbaren Dämpfungselementen passt sich die Struktur immer an Körpergewicht und Muskelkraft des Nutzers an. So stellt sich das Gefühl, am Stock zu gehen, gar nicht erst ein.